Herztest für Hunde und Katzen

Herztest für Hunde und Katzen      www.smile-tierliebe.de

Beide 13!
Herzlichen Glückwunsch, Hemingway!


Trotz Herzkrankheit ist er immer noch "cool" drauf!
Denn er bekommt die richtige Herzbehandlung in seiner Tierarztpraxis!


Eine Herzkrankheit bemerkt man nicht immer rechtzeitig.
Wissen Sie genau, ob Ihr Hund bzw. Ihre Katze ein gesundes Herz hat?

Sinnvolle Medizin im liebevollen Einsatz kann möglicherweise die Lebensqualität Ihres Tieres entscheidend verbessern.

Bitte nehmen Sie sich einige Augenblicke Zeit und machen Sie den S.M.I.L.E.-Test:

 Ja   Nein
Für junge Tiere bis zu 1 Jahr:
 
  Wächst es genau so schnell, wie seine Altersgenossen?Junger Hund

  

Spielt es genau so gern und ausdauernd, wie andere gleich alte Tiere?

  

Atmet es gleichmäßig, ohne vermehrt zu hecheln?

  

Kann es seine Nahrung ohne Probleme herunter schlucken, ohne davon wieder etwas heraus zu würgen?

  

Ist seine Zunge/Sind seine Schleimhäute im Maul rosafarben?



 Ja   Nein
Für Tiere, die älter sind als 1 Jahr:

  

Spielt es weniger gern, oder läuft es kürzere Strecken, als früher? 

  

Schläft es mehr, vor allem tagsüber?

  

Wird es schneller müde?
Katze

  

Ist es nachts unruhiger, als es früher war?

  

Hüstelt es gelegentlich, vor allem morgens oder nach einer Anstrengung?

  

Ist seine Zunge/Sind seine Schleimhäute im Maul heller oder lilafarben?

  

Hechelt Ihr Tier mehr, als sonst?

  

Atmet es angestrengter, als früher?

  

Sitzt es öfter breitbeinig?

  

Sind die Hinterbeine oder die Halsgegend geschwollen?

  

Falls Sie eine Katze haben: Sind die Hinterpfoten ungleich warm oder schlechter beweglich?
(Hundebesitzer lassen hier die Antwort einfach weg!)

  

Haben Sie schon mal einen Anfall mit kurzer Bewusstseinstrübung beobachtet?



Mit freundlicher Genehmigung der Arbeitsgemeinschaft Kleintierpraxis im Bundesverbandes Praktischer Tierärzte e.V. © » Originaltext

BPT

» Alle Artikel zum Thema "Haustiere allgemein" anzeigen

« zurück zur Übersicht
Expertenauskunft Verhaltenstherapie für Katzen
Unsere Expertin antwortet auf Ihre individuellen Fragen! » mehr
Toxoplasmose
Die infizierte Katze spielt im Infektionsgeschehen eine besondere Rolle. » mehr
Das Pferd Bajazzo
Wenn Pferde Pferde lieben. Eine amüsante Kurzgeschichte. » mehr
Machen Sie Hund und Katze winterfest
Richtige Fell- und Pfotenpflege bereiten Hund und Katze auf den Winter vor. » mehr
Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
Ihre Tierarztkosten regelt die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) - neueste Fassung gültig ab 27.07.2017. » mehr
Trauer-Forum
Sprechen Sie mit anderen, die ebenfalls ihr geliebtes Tier verloren haben. » mehr
Überwinterung von Landschildkröten
Über das Pro und Contra des Winterschlafs. Praktische Tipps und Empfehlungen. » mehr
Kampfschmuser oder Sphinx
Gene und Erziehung bestimmen den Charakter Ihrer Katze » mehr
Vor dem Kauf von kleinen Heimtieren informieren
Bevor Sie sich einen Hamster oder anderen Kleinnager kaufen. Das sollten Sie wissen! » mehr
Vorsicht Zecken
Bei einem Zeckenbiß kann die gefährliche Lyme-Borreliose übertragen werden. » mehr
Expertenauskunft Pferdeernährung
Unsere Expertin antwortet auf Ihre Fragen zur Ernährung von Pferden. » mehr
Gesetze und Verordnungen
der Bundesrepublik Deutschland zum Thema Tierschutz. » mehr
Online-Spiel
Errate Begriffe aus Natur, Umwelt und Tiermedizin. Mit Highscore! » mehr
Pheromone - 'Stille Post' mit Duftstoffen
Die Behandlung mit Pheromonen hilft bei Angstzuständen! » mehr
Anzeige
Anzeige
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und wir geben Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Wenn Sie die vetvita-Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden!     » Mehr Infos