vetvita.de hilft Tieren in aller Welt

Pressemitteilung vom 11.10.2007:

Berlin, 11.10.2007 - Nicht überall ist es so selbstverständlich einen kompetenten Ansprechpartner zu finden, wenn das Haustier erkrankt ist oder auffällige Verhaltensweisen zeigt wie in Deutschland. Oft fehlen dem Laien die notwendigen Kenntnisse, sein Tier artgerecht zu halten und zu pflegen.

In solchen Fällen hilft das Internetportal www.vetvita.de - Gesundheit für Tiere. Eine Hundehalterin aus Venezuela möchte wissen, was sie ihrem dreieinhalb Monate alten Schäferhundewelpen füttern soll. Ein Hund in Sierra Leone zeigt auffällige Verhaltensweisen und die Halterin fragt an, ob es sich um Tollwut handeln könnte.

Solche und viele andere Fragen werden in der Expertenauskunft bei vetvita.de von Tierärzten und anderen Tierexperten kostenlos beantwortet. So konnte im Falle des Schäferhundewelpen die Ernährungsexpertin für Hunde im Detail Tipps zur Fütterung geben, und somit sein Überleben sichern. Der Dank der Hundehalterin für die wertvollen Tipps kam prompt: "...ich möchte Ihnen nur kurz zu dem super Service über die vetvita Seite gratulieren!!! Ist eine echt tolle Idee ... und sehr sehr hilfreich!... Herzlicher Gruß aus Venezuela"

"Es erfreut mich sehr, ...", so der Geschäftsführer von vetvita.de Achim Schellenbach, "...dass unser Expertenteam auch aus anderen Teilen der Welt in Anspruch genommen wird. In vielen Ländern der Erde ist die tiermedizinische Versorgung bei weitem nicht so ausgeprägt wie in Deutschland. Oft ist der nächste Tierarzt Hunderte von Kilometern entfernt. Unsere Experten können keine Ferndiagnosen stellen und die Möglichkeiten der Hilfe über das Internet sind sehr eingeschränkt, aber die Auskünfte und Tipps der Experten reichen meist aus, damit der Tierhalter das Richtige für sein Tier tun kann!".

Das kostenlose Angebot, Fragen bei Problemen mit Haus- und Nutztieren sowie Pferden zu stellen, bietet vetvita.de nun seit fast sechs Jahren an. Mittlerweile befassen sich insgesamt 17 Tierexperten darunter Tierärzte, Tierpsychologen, Tierpfleger und ein Schäfer mit den Anfragen der Tierhalter. In 16 Fachgebieten wie z. B. Hundeernährung, Verhaltenstherapie für Katzen, Ziervogel- und Reptilienhaltung kann der Internetnutzer in über 10.500 Beiträgen stöbern und sich zahlreiche Tipps und Hilfestellungen holen.

Darüber hinaus bietet vetvita.de ein Tierforum mit zahlreichen Funktionen, Adressen von Tierärzten und Tierheimen, sowie verschiedene Tier-Specials mit weiteren nützlichen Tipps zur Gesunderhaltung und Pflege von Haustieren. Ein kostenloser Tierkalender zum Ausdrucken, Online-Spiele und ein Grußkarten-Tool runden das Angebot ab. vetvita.de ist unabhängig und finanziert sich ausschließlich durch Werbung.

Kontakt:
Achim Schellenbach - Online-Dienste
Rechtsform: Einzelunternehmen
Hertastraße 1
D-12051 Berlin
Tel: +49(0) 30 - 25 20 54 88
Fax: +49(0) 30 - 25 20 54 89
eMail: info@vetvita.de
Internet: www.vetvita.de
Umst.-ID: DE207874588

Zur Veröffentlichung, honorarfrei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

» Pressemitteilung vom 17.02.2004: Das Haustier als "Wegwerfware"
Weitere Informationen:» Impressum
» Unser Team
» Mediadaten
» Ihre Werbung auf vetvita.de
» Datenschutzerklärung
Schnabelräude beim Wellensittich
... erkennen Sie leicht. Die Behandlung muß aber ein Tierarzt vornehmen! » mehr
Leukoseviren gefährden Katzen
...ist eine bei Katzen weit verbreitete und oft tödlich endende Krankheit. » mehr
Hepatitis und blaue Augen
Blaue und dunstige Augen beim Hund weisen auf eine Leberentzündung. » mehr
Expertenauskunft Tierpsychologie
Unsere Experten antworten auf Ihre individuellen Fragen! » mehr
Gesetze und Verordnungen
der Bundesrepublik Deutschland zum Thema Tierschutz. » mehr
Expertenauskunft Jagdhunde: Ausbildung und Haltung
Unsere Expertin antwortet auf Ihre individuellen Fragen! » mehr
Pheromone - 'Stille Post' mit Duftstoffen
Die Behandlung mit Pheromonen hilft bei Angstzuständen! » mehr
Expertenauskunft Pferde
Unsere Expertin antwortet auf Ihre individuellen Fragen! » mehr
Wenn Einsamkeit krank macht
...ist für viele Heimvögel die Hauptursache für psychische Störungen! » mehr
Erste Hilfe bei Trauer um Tiere
Vorschläge, wie Sie es schaffen, den Verlust zu verarbeiten. » mehr
Futtermittel für Hund und Katze
Nur aus Fleisch bestehende Mahlzeiten sind nicht vollwertig! » mehr
Expertenauskunft Reptilien (Naturheilkunde und Haltung)
Unsere Expertin beantwortet gerne Ihre individuellen Fragen! » mehr
Anzeige
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und wir geben Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Wenn Sie die vetvita-Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden!     » Mehr Infos