Wenn Sie die vetvita-Webseite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden!   » Mehr Infos

   HomeExpertenauskunft   Kleintiere  Hilfe  Suche
www.vetvita.de - Startseite
Expertenauskunft Kleintiere
 Komfortsuche
  Sitemap
  Newsletter-Abo
Google
Benutzerdefinierte Suche

 

Expertenauskunft Kleintiere

BeitragNeue Anfrage

Die Auskünfte unserer Experten sind rot markiert!
"Leberschaden bei meinem Hund - kritische Werte"   von: Tita - 24.03.2006, 13:34 h
Hallo liebes Team!

Habe aufgrund einiger Verhaltensweisen meines Hundes ein geriatrisches Blutbild machen lassen. Ich habe eine 11,5 jährige Mischligshündin (kastriert bzw. Voll-OP vor ca. 6 Jahren).

Sie hat nachfolgende schlechte Werte:
Leber:
Alk. Phosphatase 444

Schildrüse:
Thyroxin - weniger 0.5

Leukozythen 8.72
Hämoglobin 7,60
Haematokrit 20,0

Das sind - lt. vorab-Telefonat mit meinem TA äußerst kritische Werte oder?
Ich fahre heute noch in eine Tierklinik, da es meinem Hunde heute wieder schlecht geht. Dort wird man wohl ein Ultraschall machen.
Meine Frage ist, ob ein Leberschaden irgendwie therapierbar ist beim Hund, ob er Schmerzen hervorruft (habe gehört "nicht so sehr"..) oder ob es wirklich ein Todesurteil ist..

Bitte dringend Rückinfo, da ich wirklich verzweifel und nicht weiß, was auf mich zukommt!!

Vielen lieben Dank!!

Tita


antwortenweiterempfehlendrucken

Diskussionspfad:
"Leberschaden bei meinem Hund - kritische Werte"  von: Tita - 24.03.2006, 13:34 h
 Dr. Juliane Badekow - 25.03.2006, 14:24 h
 Tita - 04.04.2006, 22:18 h




Weitere Themen finden Sie über unsere Suche:
Suchbegriff/e:   


Alles über den IgelAlles über den Igel...
...und was Sie für die kleinen stacheligen Tiere tun können. mehr

Videoclip: Was tun bei einem Verkehrsunfall?Videoclip:
Was tun bei einem Verkehrsunfall?

Erste Hilfemaßnahmen. mehr

Videoclip: Vom Welpen zum HundVideoclip:
Vom Welpen zum Hund

Worauf Sie bei der Aufzucht achten sollten. mehr

Wenn Einsamkeit krank machtEinsamkeit...
...ist für viele Heimvögel die Hauptursache für psychische Störungen! mehr



© 2001 - 2014 vetvita
Entworfen und programmiert von  
» CGIon.net